Autoren

Derzeit sind wir sieben AutorInnen. Einige von uns möchten sich Ihnen hier vorstellen:

  • Petra Hallas

    Ein Foto von Petra Hallas

    Petra Hallas, Jahrgang 1970, geboren in Dortmund, wuchs mit zwei Brüdern in der Nähe von Dortmund auf. 1990 zog sie, als 19-jährige, nach Bad Reichenhall um dort ihre Ausbildung zur Hotelfachfrau zu absolvieren. 1998 kam sie, mit ihrem 2-jährigen Sohn, zurück in die Heimat. Als Alleinerziehende arbeitete sie als Empfangssekretärin in verschiedenen Hotels und viele Jahre in der Verwaltung einer ortsansässigen Airline. Zur Zeit ist sie als medizinische Fachangestellte tätig. In ihrem Buch "Vermixt & zugenäht!" beschreibt Petra Hallas unterhaltsam von ihren Versuchen, den perfekten Mann zu finden.

  • Roswitha Koert

    Ein Foto von Roswitha Koert

    Von Beruf eigentlich Steuerberaterin, schreibt sie schon von Kindesbeinen an. Inzwischen kann sie auf eine stattliche Anzahl von Veröffentlichungen in Zeitschriften, Magazinen und Büchern zurückblicken.

    Ende 2010 erschien ihr erster Roman "Die Hexen von Kamen". ISBN 978-3-942672-00-9

    Anfang 2012 folgte eine Sammlung von Kurzgeschichten und Gedichten mit dem Titel "Verschmolzen". ISBN-Nr. 978-3-942672-04-7

    Zusammen mit der Autorin Eva Encke schrieb Roswitha Koert den Frauenroman "Gleich knallt's", der im Oktober 2013 im OCM-Verlag erschien. ISBN-Nr. 978-3-942672-18-4

    www.roswitha-koert.de
  • Susanne Limbach

    Ein Foto von Susanne Limbach

    Susanne Limbach ist verheiratet und hat zwei Töchter. Sie hat 2002 zum Spaß einen Kurzkrimiwettbewerb der Zeitschrift "Maxi" mitgemacht und gehörte zu den 25 Gewinnern, die in der Anthologie "Rendezvous mit dem Tod" bei BoD veröffentlicht wurden.

    2008 gehörte sie zu den Gewinnern eines Kurzgeschichtenwettbewerbs des "Buchjournals" mit dem Thema "Spiel".

    2011 war sie für den Agatha Christie Krimipreis nominiert und in der E-Book Anthologie "Der Tod wartet im Netz" im Fischer Verlag veröffentlicht.

    Im Mai 2014 erschien ihr erstes Buch unter dem Doppeltitel "Tödliche Flaschenpost" und "Tausend Träume" im OCM-Verlag. Die Sammlung von Kurzgeschichten ist erhältlich unter ISBN 978-3-942672-20-7.

    www.susannelimbach.de


  • Dirk Müinghaus

    Ein Foto von Dirk Mühlinghaus

    Dirk Mühlinghaus wurde 1973 in Dortmund geboren und ist gelernter Drucker. Nach seiner Ausbildung absolvierte er eine Fortbildung zum Industriemeister. Neben seiner Tätigkeit als Abteilungsleiter, ist er im Prüfungsausschuss der IHK zu Dortmund tätig. Seine Begeisterung für Geschichtliches und Historische Romane, ließen Dirk Mühlinghaus schließlich die ersten Wörter und Sätze auf seinem Computer tippen. Seitdem konnte er bereits auf einige Veröffentlichungen zurückblicken. Der Autor lebt seit sieben Jahren mit seiner Frau und seinen drei Kindern in Schwerte.

  • Barbara Nobis

    Ein Foto von Barbara Nobis

    Geboren 1967 in Iserlohn, arbeitete Barbara Nobis nach ihrem Studium der Theater- Film- und Fernsehwissenschaft als freie Journalistin für Zeitungen, PR-Agenturen und Radiostationen. Im November 2002 machte sie sich mit ihrer Firma "Audite Nobis" selbständig und produziert seitdem Entspannungs-CDs, Hör-Biografien, Pressemitteilungen und Reportagen. Barbara Nobis lebt mit Mann und Kind in Unna, am östlichen Zipfel des Ruhrgebiets. Kurzgeschichten schreibt die Autorin, um dem kreativen Schreiben mehr Raum zu geben.

    www.audite-nobis.de
  • Anna Maria Ross

    Ein Foto von Anna Maria Ross

    Anna Maria Ross arbeitet als Kommunikationspsychologin und Trainerin. Nach dem Studium war sie viele Jahre erfolgreich im Marketing und in der psychologischen Markt-und Medienforschung tätig. Dort legte sie jährlich über hundert Menschen "auf die Couch", um unbewusste Wirkzusammenhänge und Einflussfaktoren zu erforschen, die das Verhalten von Konsumenten bestimmen. Sie hat ein eigenes Tool zur Körperanalyse entwickelt und war mehrfache Deutsche Meisterin in Kung Fu.
    Ihre Leidenschaft für positive zwischenmenschliche Kommunikation sowie ihr wacher Blick für das Unbewusste spiegeln sich auch in ihren Sach- und Kurzgeschichten wider.

    www.anna-maria-ross.com

Unsere Buchempfehlungen

  • Barbara empfiehlt "Ein Jahr in Paris" von Silja Ukena und "Paris mörderisch" von Regina Stickow.
  • Barbara empfiehlt "Hectors Reise oder die Suche nach dem Glück" von François Lelord.
  • Roswitha empfiehlt "Da geht noch was" von Christine Westermann.
  • Martin empfiehlt "Die Analphabetin die rechnen konnte" von Jonas Jonasson.
  • Martin empfiehlt "Die Tagebücher 1660 -1669" von Samuel Pepys.
  • Roswitha und Barbara empfehlen "Das Lavendelzimmer" von Nina George.
  • Martin empfiehlt "Die Nacht der Physiker" von Richard von Schirach.
  • Martin empfiehlt "Königsallee" von Hans Pleschinski.
  • Susanne empfiehlt "Schiff der tausend Träume" von Leah Fleming.
  • Barbara empfiehlt "Um die Ecke gebracht" von Katrin Heinrichs.
  • Dirk empfiehlt die Anthologie "Schreibaffären". Mehr...
  • Martin empfiehlt "Winterkartoffelknödel" von Rita Falk.

Finde uns bei facebook .